Fragen & Antworten

Was muss ich bei einem Praxisbesuch beachten?
» Bitte vereinbaren Sie wenn möglich vorab einen Termin, um Wartezeiten zu vermeiden.
Im Notfall werden Sie natürlich sofort behandelt.
» Wenn Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, geben Sie uns bitte rechtzeitig Bescheid.
» Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass trotz entsprechender Terminvereinbarung Wartezeiten durch nicht vorhersehbare Ereignisse oder Notfälle auftreten können.
» Bitte bringen Sie Ihre Versicherungskarte (auch bei Überweisungen) mit. Ist sie in einem Quartal eingelesen, können Sie Rezepte telefonisch anfordern.
» Bitte kommen Sie möglichst mit gefüllter Blase zu Ihrem Termin (für eine evtl. Urinprobe, Harnstrahlmessung etc.).
An wen wende ich mich in einem Notfall oder außerhalb der Sprechzeiten?
Bei Notfällen außerhalb unserer Sprechstunde melden Sie sich bitte in einer urologischen Fachklinik.
Die nächstgelegenen Kliniken sind:
» Klinikum Bremen-Mitte
St.-Jürgen – Str. 1
28205 Bremen
Tel. urologische Aufnahme: 04 21 / 4 97 55 15 bzw. 497 0 (Zentrale)
  oder
» DIAKO Ev. Diakonie–Krankenhaus
Klinik für Urologie und Kinderurologie
Gröpelinger Heerstraße 406-408
28239 Bremen
Tel. Notfallambulanz: 0421/6102–1140
  oder
» Agaplesion Diakonieklinikum Rotenburg
Klinik für Urologie und Kinderurologie
Elise-Averdieck-Straße 17
27356 Rotenburg (Wümme)
Tel.: 04261/77–2360
  oder
» DRK Seepark Klinik Debstedt
Urologie
Langener Str. 66
27607 Langen – Debstedt
Tel.: 04743/893 0 (Zentrale)
  oder
» Ärztlicher Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigungen
Tel.: 116 117 (bundesweit)